Suche
HomeAus- und Fortbildung > Kindeswohl und Vielfalt - Kombi-Fortbildung 

Kindeswohl und Vielfalt - Kombi-Fortbildung

Kinderturnen und Sportangebote für Jugendliche sicher und für alle zugänglich gestalten.

 

Betreuungspersonen im Sportverein übernehmen nicht nur Verantwortung für das sportliche Programm, sondern auch für einen verantwortungsvollen Umgang mit den ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen.

 

Der Lehrgang ermöglicht es, an einem Tag kompakt Wissen in Theorie und Praxis zu aktuellen Themen im Bereich des Kindesschutzes und der Gestaltung von Angeboten für alle Kinder und Jugendliche zu erlangen.

 

Vormittags: Kindeswohl im Sport – Handlungssicherheit im sportlichen Alltag

Diese Veranstaltung möchte in das Thema Kindeswohlgefährdung und Prävention sex. Gewalt einführen und dafür sensibilisieren. Sie vermittelt die wichtigsten Grundlagen des Kinderschutzes im Sport, beschäftigt sich mit Verhaltensregeln für den Vereinsalltag sowie über erste Schritte bei einem Verdachtsfall.

 

Nachmittags: Fit für die Vielfalt

Ziel des Workshops ist es, Verantwortliche im Vereinssport für die Arbeit mit heterogenen Gruppen in Theorie und Praxis fit zu machen. Schwerpunktmäßig soll die praktische und vielfältige Durchführung von Angeboten für Kinder und Jugendliche im Vordergrund stehen. Sport mit Flüchtlingen sowie Sport in Gruppen mit großer Vielfalt in Bezug auf Herkunft, Kultur und Einkommen werden näher betrachtet. Handlungskompetenzen sollen erweitert und praktische Beispiele für die Leitung von Sport- und Freizeitgruppen mitgenommen werden.

Zielgruppe:

Trainer*innen, Übungsleiter*innen, Jugendleiter*innen, Vereins- und Turngau(Jugend)vorstände, Erzieher*innen und Lehrkräfte, Interessierte.

Termin:

09.Mai 2020 

09:30 - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung:

ab 35,- € 

Anerkennung:

8 LE (C-Lizenzen, JuLeiCa)

Anmeldung:

Website:         https://events.dtb-gymnet.de/

Stichwort:       Kindeswohl

Veranstalter:   Hessischer Turnverband