Suche
HomeAus- und Fortbildung > Spiele machen Kinder stark & Kleine Spiele neu entdecken 

Spiele machen Kinder stark & Kleine Spiele neu entdecken

Kombi-Fortbildung

Zwei Fortbildungen an einem Tag – kurze Themen für die gelungene Stundengestaltung im Kindergarten, in der Schule und im Sportverein.

Spiele machen Kinder stark – Entwicklungsförderung im Kinderturnen für Drei- bis Siebenjährige (vormittags)

in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA

Teilnehmende werden für altersgemäße und zielgerichtete Auswahl von Spielformen sensibilisiert und darin angeleitet, wie die Förderung und Entwicklung von Lebenskompetenzen bei Kindern durch Spiele und das richtige Verhalten der Übungsleitenden gelingen kann. Im Rahmen der Kampagne „Kinder stark machen“ und der „Offensive Kinderturnen“ erhalten Teilnehmende eine besondere Unterstützung für die Arbeit mit Kindern. Sie werden zu einem besseren Umgang mit Anforderungen in der alltäglichen Sportpraxis mit Kindern befähigt. Denn Übungsleitungen vermitteln den Kindern mit ihrer Arbeit auch Lebenskompetenz – sie machen Kinder buchstäblich stark fürs Leben.

Kleine Spiele neu entdecken (nachmittags)

In der Realität von Sport- & Spielstunden gibt es weder die perfekten Bedingungen, noch die perfekte Durchführung. Gruppen sind oft von Vielfalt geprägt, was es oft schwierig macht, Sportstunden für alle Kinder angemessen zu gestalten. In dieser Einheit werden attraktive Spielformen erarbeitet und an die Bedürfnisse der Kinder angepasst – ein praxisorientierter und interaktiver Ansatz mit neuen Ideen für Kleine Spiele.

Zielgruppe:

Trainer*innen, Übungsleiter*innen, Erzieher*innen, Lehrer*innen, junge Engagierte, Interessierte

Termin:

05.Dezember 2020

9:30 - 17:00 Uhr

Turnzentrum Alsfeld

Teilnamegebühr inkl. Verpflegung:

ab 35,- € 

Anerkennung:

8 LE (C-Lizenzen)

direkt zur Anmeldung im Gymnet.