Suche
HomeFreizeiten > Familienschneesportfreizeit 

Familienschneesportfreizeit

Ein Schneespaß für Groß und Klein! Nicht nur mit der eigenen sondern auch mit anderen Familien geht es ab in die Schweiz, um eine tolle gemeinsame Woche auf dieser speziellen Skifreizeit zu verbringen. 

Wo? Arosa (CH)

Wer? Familien mit Kindern/Jugendlichen

Kostet?

ab 27 Jahren     570,- Euro

18 bis 26 Jahre  530,- Euro

13 bis 17 Jahre  460,- Euro

6 bis 112 Jahre    380,- Euro

0 bis 5 Jahre      150,- Euro

Inklusive? Unterkunft, Vollverpflegung, 6-Tages-Skipass, Schneesportkurse mit erfahrenen Betreuern, Kinderbetreuung, Rahmenprogramm

Termin: 03. - 10. April 2021

(Die An- und Abreise muss selbst organisiert werden.)

Natürlich macht Skifahren mit der eigenen Familie am meisten Spaß. Aber irgendwann ist dann der Punkt erreicht, an dem die Kinder mal nicht mit den Eltern oder die Eltern mal nicht mit den Kindern auf die Piste gehen wollen. Da sehnt man sich schnell nach einer Freizeit, in der man immer jemanden findet, der ein ähnliches Fahrkönnen hat. Die Familienschneesportfreizeit kombiniert den Familienurlaub mit Skivergnügen in Neigungsgruppen.

Das Konzept dazu besteht aus einem Gruppenhaus mit idealen Voraussetzung um eine gemeinsame Woche zu verbringen, erfahrenen Teamern und täglich unterschiedlichen Kursen in verschiedenen Schneesportarten. Der Schwerpunkt liegt bei dem allseits beliebten Alpinen Ski- und Snowboardfahren. 

Das schneesichere Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide überzeugt mit 225 präparierten Pistenkilometern, die bis auf 2.865 m ü. M. hinauf reichen. Auf breiten Pisten können Kurven mit grossen Radien gezogen werden, die Steilhänge oberhalb von Arosa bieten vielfältige Möglichkeiten, um richtig in die Kanten zu steigen. Für Anfänger und Wiedereinsteiger bieten die blauen Pisten an Motta und Bischoffsboden optimale Bedingungen.
Die Bergbahnen am Rothorn (Ostseite von Lernzerheide) mit dem Übergang in das Teilgebiet Arosa sind bis zum Saisonende geöffnet. Über die Osterfeiertage sind alle Bergbahnen im gesamten Skigebiet in Betrieb.

Weitere Infos zum Skigebiet gibt es auf https://arosalenzerheide.swiss.

Durch einen gemeinsamen Treffpunkt zur Mittagspause kann auf einen Vormittag in einer Neigungsgruppe noch eine nachmittägliche Abfahrt mit den Kindern folgen. Das Programm der Freizeit steht ganz unter dem Motto Schneesport. Tagsüber wird es verschiedene Kurse zum alpinen Ski- und Snowboardfahren geben. Der Schwerpunkt der ersten Tage liegt darauf, alle Ski- und Snowboardanfänger fit für die Piste zu machen. Für Kinder, die mal nicht auf die Piste wollen, wird es im und um unser Gruppenhaus herum Betreuungs- und Spielangebote geben. Das freie Fahren mit der Familie oder in Neigungsgruppen ist parallel zu den Kursen jederzeit möglich.

Nach einem langen Tag auf ein oder zwei Brettern muss immer auch eine Stärkung her. Dazu wird in der selbstgeführten Küche täglich frisch gekocht. Das Küchenteam sorgt täglich für beste Hausmannkost, die genug Energie für den nächsten Skitag bringt. Eine Mithilfe der Teilnehmenden beim Kochen oder Abwaschen ist natürlich jederzeit möglich.

Weitere Informationen zur Freizeit findet ihr in der Ausschreibung.

Für eine Anmeldung meldet euch einfach per Mail bei Martin Muche (martin.muche@htj.de).

 

Ausschreibung


Hier findet ihr die Ausschreibung von 2021 für die Familienschneesportfreizeit mit weiteren nützlichen Informationen.