Suche
HomeHessische Turnjugend > Kindeswohl > Hilfe für Betroffene 

Was tun, wenn ich selbst davon betroffen bin?

Wenn es in Deinem Verein schon eine Ansprechperson zu diesem Thema gibt, dann kannst Du Dich ihr anvertrauen und Dir sicher sein, dass sie Dir hilft. Wenn es bei Euch noch keine Ansprechperson gibt, dann überlege Dir, welcher erwachsenen Person aus Deinem persönlichen Umfeld Du besonders vertraust. Das können Deine Eltern sein, aber beispielsweise auch Leute aus Deinem Verein oder Deiner Schule. Es ist wichtig, dass Du mit jemandem über Dein Problem sprichst, denn nur so kann Dir geholfen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Dich an unser Jugendsekretariat oder die Sportjugend Hessen zu wenden. Hier findest Du die KontaktdatenHilfe für Betroffene. Generell gilt, dass Du immer sagen sollst wenn Dir bestimmte Berührungen oder Bemerkungen unangenehm sind. Es ist völlig in Ordnung, etwas als nicht richtig zu empfinden, auch wenn ein Erwachsener das Gegenteil behauptet.